Wichtiger Hinweis zwischendurch: Den Inbegriff der flüssigen Herrlichkeit gibt es in Osterode demnächst auch: Cuba Libre!

Übrigens: nicht vergessen rechtzeitig die Tickets und insbesondere die Zimmer direkt vor Ort zu buchen.
Wenn weg, dann weg. Infos dazu hier: http://bit.ly/2jfJPxe

Bei Buchungen mit Übernachtung bitte direkt an das Jugendgästehaus wenden entweder per Telefon Tel.Nr.: 05522 5595, oder per Email jgh.harz@osterode.de. Die Eintrittskarte ist bei der Übernachtung enthalten. Das Kombiticket Übernachtung, Eintrittskarte mit Frühstück kostet 32€

In diesem Sinne: Prost!

19399785_1386949351387034_5063782022482702033_n

pic: fotolia


Lineup vollständig!

Die EXCREMENTORY GRINDFUCKERS sind die uneingeladenen Gäste, die auf jeder Party alles wegsaufen und beim Nachhausegehen in den Hausflur kotzen. Die fünf Grindcore-Trottel aus Hannover haben es sich zur Aufgabe gemacht, die
Grenzen des schlechten Geschmacks neu zu definieren, was sie seit mehr als 15 Jahren und mittlerweile sechs in Eigenproduktion erstellten Tonträgern erfolgreich tun. Zieht sie Euch den Headliner des diesjährigen UFF rein!
Facebook: https://www.facebook.com/grindbook

Im Jahr 2011 gegründet, hat sich die hannoversche Band ganz und gar dem Melodic Death Metal verschrieben. Das Ganze ist eine abwechslungsreiche und kurzweilige Angelegenheit – sowohl für Freunde des traditionellen Göteborg-Sounds, als auch für Verfechter der amerikanischen Prägung. Nachdem die Band 2013 mit ihrer Demo ein erstes Lebenszeichen in den (lokalen) Underground geworfen hat, strebt sie weiter. Lasst euch wegballern!
Facebook: https://www.facebook.com/TheBlackCourt

Gegründet wurde Leguano im Jahr 2005. Seitdem konnten sie ihr Publikum in Städten wie Berlin, Bremen, Düsseldorf, Goslar, Stuttgart, Hannover und weiteren mit ihrem bis zu zwei stündigem Live-Set begeistern. Die Lokalmatadoren aus Goslar werden Euch mit Ihrem Melodic MetalRock einheizen.
Facebook: https://www.facebook.com/leguano.goslar

 

Lineup


NEGATOR & Endseeker sind dabei!

Freunde, es ist soweit!

Wir können die ersten beiden Bands für das diesjährige United Forces Festival präsentieren!
Insgesamt werden Euch am 04.11.2017 in Osterode fünf Kapellen einheizen, die restlichen drei – inkl. Headliner – werden bald veröffentlicht.

Tickets dafür erhaltet Ihr hier: http://bit.ly/2jfJPxe
Außerdem bieten wir ein interessantes Übernachtungspaket (Ticket, Bett, Frühstück) in Kooperation mit der Jugendherberge, welche direkt an den Veranstaltungsort anschließt. Also zwei Mal umfallen und Ihr seid im Zimmer. Infos ebenfalls unter dem oben genannten Link.

firstbands

Hasserfüllten Black Metal verbreiten die Hanseaten von NEGATOR. Seit 2003 treiben sie ihr Unwesen und erweitern die Anhängerschar mit kontinuierlich hochklassigen Outputs wie „Panzer Metal“ oder „Gates To Pantheon“ Schlag um Schlag. Wer auf Vernichtung der Marke Marduk oder auch Dark Funeral steht, ist hier definitiv mehr als richtig! Panzer!
Facebook: https://www.facebook.com/OfficialNegator

Ebenfalls aus Hamburg kommen ENDSEEKER mit schwerem Hang zu musikalisch nördlicheren Gefilden. In Anlehnung an den Schwedentod werden Sie die Bude gnadenlos zerlegen. Wer’s nicht glaubt, sollte sich das Debüt „Corrosive Revelation“ zu Gemüte führen und erkennen.
Facebook: https://www.facebook.com/endseekermusic


Wichtig für die Schlafgäste !

Ich bitte die Schlafgäste morgen Abend bis 20.30 Uhr anzureisen, weil man danach nicht mehr einchecken kann !
Spontan können keine Zimmer gebucht werden, da das Haus der Jugend ausgebucht ist.
Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Morgen Punkt 17:30 öffnen wir die Türen zum United Forces Festival Nr. 16 ! Bringt ordentlich Durst mit die Getränke sind schon kalt gestellt. Für den kleinen Hunger haben wir wieder einen Hot Dog verkauf.

Running Order

17:30 Uhr Einlass


United Forces Festival XVI

   flyer_2016

 

Das U:F:F geht in die nächste Runde!
Und das mit diesem anständigen Lineup:

 

logo_postmortem

POSTMORTEM
Death-Thrashmetal (Berlin)
https://www.facebook.com/Postmortem1/

 

Logo-Headshot-Farbe

HEADSHOT
Female Fronted Thrash Metal (Braunschweig)
https://www.facebook.com/headshot.metal/

 

HEE-Logo-Print-white

HUMANITAS ERROR EST
Brutal Black Metal (Leipzig)
https://www.facebook.com/humanitaserrorest/

 

elements_of_change

ELEMENTS OF CHANGE
Death Metal (Clausthal-Zellerfeld)
https://www.facebook.com/Elements-of-Change-260251584003524/

 

Erasement-Logo_klein

ERASEMENT
Thrashing Heavy Metal (Bad Lauterberg)
https://www.facebook.com/erasement/